Sie sind hier: Clever bei eBay / Die eBay-Produktbeschreibung

Die richtige Produktbeschreibung - was wirklich wichtig ist

   
 
Der erste Schritt ist geschafft. Der Kunde hat Ihre Artikelbezeichnung angeklickt und möchte mehr darüber er-
fahren. Nun gilt es den interessierten Kunden die Informationen zu präsentieren, die er zu dem Produkt erwartet.


Das richtige Schriftbild

Der Kunde sollte sich von Anfang an in Ihrer Produktbeschreibung wohlfühlen, damit er diese in Ruhe lesen kann. Deswegen ist es wichtig, ihm ein Schriftbild zu präsentieren, das seinem Auge gefällt und ihm das Lesen leicht und angenehm macht.

Verwenden Sie maximal 3 Schriftgrößen für Überschrift (oben), Produktinformationen (mitte) und Hinweise auf Recht, Impressum oder Verpackung am Ende. Auch wenn die Verlockung groß ist, mit unterschiedlichen Schriften zu arbeiten – legen Sie sich auf eine, max. 2 Schriftarten fest, die gut lesbar sind. Je mehr Schriftarten Sie wählen, desto unruhiger wird das Textbild.

Auch der Umgang mit unterschiedlichen Farben will bedacht gewählt sein. So wirkt z. B. eine rote, große, fett gedruckte Schrift immer ein wenig reißerisch. Das gleiche gilt für Unterstreichungen, die im Internet auch immer einen Link auf eine andere Internetseite darstellen. Wenn Sie unterstreichen wollen, dann nur dezent und dann auch nur ein bis zwei Wörter.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das richtige Schriftbild durchaus einen wichtigen Einfluss hat, um bei eBay erfolgreich zu verkaufen. Der Kunde möchte sich alleine und anonym einen Eindruck verschaffen, ob Ihr Angebot für ihn von Interesse ist oder nicht. Helfen Sie hier optisch zu sehr nach, entsteht der Eindruck, dass sie den Kunden beeinflussen wollen. Genau das aber ist nicht verkaufsfördernd.


Die richtige Produktbeschreibung

Bei der Produktbeschreibung geht es vor allem darum, präzise zu informieren, was Sie verkaufen wollen. Prä-
sentieren Sie alle notwendigen Daten über Ihren Artikel, die der Kunde erwartet. Hier gibt es keinen Verkäufer, der beratend zur Seite steht. So können und sollten Sie sich notwendige Informationen wie z. B. Datenblätter
bei technischen Produkten von der Herstellerseite des Artikels besorgen.

Qualifizierte Nachfragen von eBay-Mitgliedern zu Ihrem Artikel während der Auktion deuten darauf hin, dass Sie bei der Produktbeschreibung nicht an alles gedacht haben. Prüfen Sie also die Anfrage – und überarbeiten ggf. Ihre Auktion, indem Sie darauf eingehen. Der nächste Besucher, der sich eine ähnliche Frage stellt, fragt erst gar nicht nach – und wandert zum Wettbewerber, der besser präsentiert als Sie.

Bezüglich der Eigenschaften und Fähigkeiten Ihrer Ware gehen Sie durchaus ins Detail. Stellen Sie den Mehrwert heraus, was man mit dem Artikel alles machen bzw. erreichen kann.

Warum wird der Artikel gerne gekauft? Was ist das Besondere an dem Artikel im Vergleich zu anderen, ähnlichen Artikeln? Das könnte z. B. auch der Preis sein. Vielleicht verfügt Ihr Artikel aber auch über Funktionen oder Eigen-
schaften, die ähnliche Artikel nicht haben.

Animieren Sie den Kunden zum Kauf, bleiben Sie bei der Darstellung stets sympathisch und ehrlich. Wenn Sie einen gebrauchten Artikel verkaufen, führen Sie kurz auf, wie viel Freude Sie an ihm hatten.

Wenn Ihr Artikel Mängel enthält, müssen Sie darauf hinweisen. Zum einen droht Ihnen Ärger, zum anderen eine schlechte Bewertung.

Wenn Sie auf Testergebnisse (z. B. Testsieger) hinweisen, sollten Sie angeben, wann das war und wer getestet hat, um mögliche Abmahnungen zu vermeiden! Weisen Sie auf Verpackungskosten und den Zustand der Ware hin, wie z. B. Neuware, OVP, gebrauchte Ware.

Weisen Sie darauf hin, wenn Sie weitere Auktionen eingestellt haben, die den potenziellen Käufer interessieren könnten. eBay-Käufer sparen gerne Verpackungskosten - und vielleicht kommt es gerade aus diesem Grund zum Kauf.


Bloß nicht

Gerade bei gebrauchten Artikeln finden sich bei eBay immer wieder die unglaublichsten Produktbeschreibungen. Langweilen Sie den potenziellen Kunden nicht und vermeiden Sie überflüssige Inhalte, die niemanden interessieren. Wenn überhaupt stellen Sie nur in einem Satz klar, woher der Artikel stammt und warum Sie ihn gerne verkauften möchten.

Schon lange hat auch die ältere Generation eBay entdeckt – duzen Sie also Ihren interessierten Kunden nicht.
Prüfen Sie abschließend Ihr Angebot auf die richtige Rechtschreibung. Schreib- und Grammatikfehler sind un-
professionell und lassen eine ansonsten korrekte Präsentation absolut zweitrangig werden.


Das richtige Bild und Layout
Dem richtigen Bild und Layout kommt bei eBay-Verkäufen eine ganz besondere Bedeutung bei. Artikel lesen…


 
Anzeige
line
KONTAKT AGB IMPRESSUM Alle Rechte vorbehalten. Copyright © 2011 by Fehlerteufel24.
 
 
     
 
SHOPPING & SERVICE
 
     
 
  TOP-NEBENJOB!
 
  1a nebenjob  
 
  TOP-ARTIKEL
 
 

Die 15 größten Fehler in Online-Shops. mehr...

 
 
  MEIN EBAY
 
     
 
   
 
     
 
  BUCHTIPP
 
     
  Buchtipp  
     
 
  CLEVER BEI EBAY
 
 

Alle Top eBay-Links im Überblick. mehr...

 
 
  LUSTIGE FEHLER
 
  Lustige Fehler