Sie sind hier: Marketing / Network-Marketing

Chancen nutzen im Network-Marketing

Zu wenig Geld am Monatsende, keine Perspektiven im Beruf oder drohende Altersarmut - immer mehr Menschen suchen ein zweites berufliches Standbein. Die Chance heißt Network-Marketing. Kein finanzielles Risiko, dafür aber lebenslange Provisionen auf vermittelte Konsumenten.

Informieren Sie sich hier zuverlässig, warum sich immer mehr Menschen für Network-Marketing entscheiden und wie Sie monatlich 500€ bis 1000€ dazu verdienen können.

 

Was ist Network-Marketing

network marketing  

Network-Marketing, Empfehlungsmarketing oder auch Multi-Level-Marketing (MLM) ist eine Form des Direktvertriebes und kommt ursprünglich aus den USA.

Network-Marketing ist auch in Deutschland seit vielen Jahren etabliert und wird z.B. an der Uni Münster gelehrt.

Unternehmen, die im Network-Marketing tätig sind, schütten
in etwa die Hälfte aller Umsätze an Ihre Partner aus.

Das wird vor allem dadurch ermöglicht, da Network-Marketing-Unternehmen keine Werbung schalten und es deren Produkte nicht im Einzelhandel zu kaufen gibt, was letztendlich enorme Kosten spart.

MLM ist vergleichbar mit dem Franchise (z.B. OBI, MC Donald, Burger King, Hertz, etc.) welches aber immer mit enormen Investitionsvolumen und laufende Franchise-Gebühren verbunden ist.


MLM-Unternehmen dagegen haben absolut geringe Start-up-Kosten und keine Verpflichtungen!

Im Network-Marketing regelt ein genau detaillierter Marketingplan die faire Ausschüttung von Bonusrückzahlungen!


Geld sparen, Geld verdienen

Zwei Dinge machen Network-Unternehmen so interessant:
Sie können Geld sparen und/oder Geld verdienen.

Sparen ist möglich, da Sie hochwertige Produkte zum Einkaufspreis für den eigenen Verbrauch einkaufen können.

Großes Plus: Es gibt keine Mindestbestellwerte, Mindestabnahmemengen oder Abnahmeverpflichtungen!

Sie können in Network-Unternehmen hochwertige Produkte
unter dem offiziellen Verkaufspreis kaufen!

Wenn Sie aber auch Geld verdienen möchten, haben Sie im Network-Marketing hervorragende Möglichkeiten.

geld sparen oder verdienen im network marketing

Im klassischen Verkauf
können Sie die Waren, die Sie günstiger eingekauft haben,weiterver-
kaufen (Shops, privat, gewerblich) und Kataloge und Broschüren helfen Ihnen dabei.

Die Preise im Einkauf sind nicht an Abnahmestückzahlen gekoppelt, eine aufwendige Lagerhaltung entfällt also. Sie verdienen im klassischen Verkauf einmalig am Verkauf der Ware. So lässt sich ein monatlicher Nebenverdienst von ein paar Hundert Euro erreichen.


Der Geschäftsaufbau/Network-Marketing

Die andere Möglichkeit ist der Weg zum Aufbau eines Konsumentennetzwerks. Das bedeutet, dass Sie den Kunden bei Erstbestellung an das Network-Marketing-Unternehmen selbst vermitteln.

Vorteil des neuen Kunden: Er kauft (wie sie selbst auch) zu Einkaufspreisen ein. Der Kunde wird in diesem Fall schon ab der Erstbestellung direkt von dem Network-Unternehmen beliefert und kauft auch hier zukünftig, ohne mit Ihnen in Kontakt zu treten.

Für Sie entfallen die Lagerhaltung der Produkte, die Reklamationsbearbeitung, die Versendung per Post oder die lästige Rechnungsschreiberei. Kurz: Sie haben mit der kompletten Abwicklung nichts mehr zu tun.

Der Clou daran – der neue Kunde wird bei Ihrer Vermittlung an das Unternehmen mit Ihrer Kundennummer verknüpft und Sie verdienen ab sofort immer wieder eine Provision, wenn Ihr vermittelter Kunde bestellt. Die Umsätze Ihrer Kunden und können Sie online einsehen.

Durch das Vermitteln von vielen neuen Kunden multiplizieren Sie Ihre Arbeitszeit und bauen sich ein passives Einkommen auf. Sie bauen sich ein Netzwerk auf – man spricht vom Network-Marketing.


job und karriere  

Der Trend geht zum Zweitjob

In 2013 gibt es bereits 2,5 Mio Minijobber, jeder 10. Arbeitnehmer hat einen Zweitjob. Arbeitsplatzsicherheit gibt es immer weniger, da Arbeitsverhältnisse immer mehr befristet werden.

Mini- und Nebenjobs sind gefragt wie nie zuvor, um den Lebensstandard
zu halten. Doch mit Mini-Jobs und 450 €-Jobs findet keine wirkliche Veränderung statt, da diese Jobs immer rarer und immer schlechter
bezahlt werden.

Network-Marketing dagegen eignet sich hervorragend, um sich neben dem eigentlichen Beruf oder Geschäft einen Nebenverdienst oder sogar
ein zweites berufliches Standbein aufzubauen. Die Arbeitszeit im Network-Marketing ist flexibel.

Während der Einzelhandel seit Jahren stagniert und sogar rückläufig ist, boomt der Direktvertrieb und das Network-Marketing-Geschäft mit jährlich steigenden Umsätzen!


Altersarmut in Deutschland

Die Renten-Schock-Tabelle der Bild-Zeitung von 2012 zeigt: Wer heute weniger als € 2900,- Brutto verdient, ist im Rentenalter im Jahr 2030 ein Sozialfall!

Alleine in 2012 lagen 48% der Renten in Deutschland unter Hartz IV!

Da die Renten bis 2030 weiter auf 43% abgesenkt werden, droht einem Großteil der Bevölkerung ein Leben in der Altersarmut.

Networkmarketing bietet Ihnen ein passives Einkommen, welches ähnlich der Rente ist!


Altersarmut
Das richtige Network-Unternehmen im Wachstumsmarkt finden
Nutzen Sie die Chance, die Ihnen Network-Marketing bietet, um sich frei von den Sorgen des Arbeitsmarktes zu machen. Und das ohne finanzielles Risiko!

Sie möchten mehr erfahren? Wir beraten Sie kostenlos und unverbindlich über aktuelle und interessante Network-Konzepte. Schreiben Sie uns eine Email oder rufen Sie uns einfach an.

network-marketing-kontakt
line
KONTAKT AGB IMPRESSUM Alle Rechte vorbehalten. Copyright © 2011 by Fehlerteufel24.
 
 
     
 
SHOPPING & SERVICE
 
     
 
  TOP NEBENJOB!
 
  1a nebenjob  
 
  NETWORK-PARTNER
 
  partner  
 
  NETWORK-PARTNER
 
  partner  
 
  NETWORK-PARTNER
 
  partner