Sie sind hier: Online-Marketing / Social Media Marketing

Social Media Marketing - neue Wege gehen

   
     

Facebook, Twitter, XING, Google+1 – Social Media ist allgegenwärtig und erfreut sich einer immer größeren Beliebtheit. Dabei wird Social Media sowohl für private Zwecke als auch für das berufliche Networking genutzt.

Die Zahlen der aktiven Teilnehmer in den Communities werden laufend nach oben korrigiert – Social Media ist voll im Trend und ein Ende ist überhaupt nicht abzusehen.

Auch wenn das Social Media Marketing noch ein wenig in den Kinderschuhen steckt, scheint auch hier klar: Social Media Marketing ist keine vorübergehende Modeerscheinung, sondern mittlerweile ein fester Bestandteil des Online-Marketing, der in Zukunft an Bedeutung gewinnen wird.

So ist es nicht verwunderlich, dass mittlerweile schon 55 Prozent der deutschen Unternehmen Social Media Marketing betreiben.

Die Werbung erfindet sich neu

Werbeagenturen haben sich schon immer mit neuen Marketingstrategien auseinandergesetzt, um Pro-
dukte und Dienstleitungen an den Konsumenten zu bringen.

Der Weg war dabei immer derselbe. Während der Verkäufer seine Waren präsentierte, blieb dem Kunden nur eine Rolle – die des Zuhörers.

Egal ob nun im Radio, TV oder die klassische Werbung über Printmedien – jahrelang lief die Werbung nach dem gleichen Schema ab.

Auch im Internet war der Weg viele Jahre derselbe, denn auch im Internet wurde lange Zeit nach dem bekannten klassischen Marketingmuster agiert.
Social Media  

Durch die Entstehung von Blogs und dem Wachstum bzw. der Weiterentwicklung von Netzwerken (Web 2.0) entstand letztendlich das heutige Social Media.

Mit Social Media Marketing hat sich das Verhältnis zwischen Anbieter und Konsumenten grundlegend verändert, da nun zwischen Verkäufer und Konsument ein Dialog zustande kommt. Der Kunde hört also nicht mehr nur noch zu – er redet mit.

Aber auch die Rolle des Verkäufers ist eine andere geworden. Er muss sich den Fragen seiner Kundschaft stellen und diese beantworten.

Fehler vermeiden bei Social Media Marketing

Doch auf was ist genau zu achten, wenn man sich dafür entscheidet, bei Netz-
werken wie Facebook oder Twitter mitzumischen?

Im Vordergrund sollte natürlich immer der ehrliche und offene Umgang mit dem Kunden stehen.

Nehmen sie Ihren Kunden immer als gleich-
berechtigten Partner wahr.
Anmeldung Twitter  


Hören Sie zu und beantworten Sie alle eventuellen Fragen zeitnah. Kommt mit dem Kunden dann tatsächlich ein offener, ehrlicher Dialog zustande, entsteht die langfristige Kundenbindung von ganz alleine.

Auch der Umgang mit Kritik will gelernt sein. Beweisen Sie sich als kritikfähiger Ansprechpartner und bleiben Sie in jedem Fall souverän. Bedenken Sie immer: Jede vernünftige Kritik ist auch immer ein kleines Stück Unternehmens-
beratung, mit der Sie sich beschäftigen sollten.

Werbung ist ohnehin nicht sonderlich beliebt – und ganz besonders nicht bei Social Media Marketing. Gehen Sie also äußerst behutsam mit Ihrer eigenen Präsentation bei Twitter und Co. um und verzichten sie auf eigene Werbeslogans oder überzogene Produktbeschreibungen.

Nutzen Sie Ihre Chancen

Im Internet gibt es etliche Foren, bei denen Ihre Fachkenntnisse gefragt sind. Bleiben sie also flexibel und mischen Sie auf unterschiedlichen Kommunikationsplattformen mit, um Ihre Zielgruppe zu erreichen.

Sie sind sogar ein Experte auf einem bestimmten Gebiet? Dann geben Sie als Fachmann Hilfestellung, wenn es Probleme gibt oder Fragen zu beantworten sind.


Social Media Marketing ist eine riesige Chance, wenn Sie bereit sind, neue Wege zu gehen. Dazu gehört aber auch, dass Sie umdenken müssen und bereit sind, sich weiteren Veränderungen anzupassen.

Dabei ist Social Media Marketing kein stures Marketingkonzept, sondern viel mehr eine hochinteressante Möglichkeit, Produkte oder Dienstleistungen erfolgreich über das Internet zu verkaufen.


Anzeige
line
KONTAKT AGB IMPRESSUM Alle Rechte vorbehalten. Copyright © 2011 by Fehlerteufel24.
 
 
     
 
SHOPPING & SERVICE
 
     
 
  TOP-NEBENJOB!
 
  die chance - network-marketing  
 
  TOP-ARTIKEL
 
 

Die 15 größten Fehler in Online-Shops. mehr...

 
 
  BUCHTIPP
 
     
  Buchtipp  
     
 
  ONLINE-MARKETING
 
 

Top-Position bei Google erreichen. mehr...

 
 
  LUSTIGE FEHLER
 
  Lustige Fehler